Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wer selbst an Schmäharmut leidet, muss fleddern gehen – so fluten zigtausende Versionen altbekannter Hits und etliche in Memoriam-  Musicals die Konzertsäle und verstopfen die Gehörgänge des heiß geliebten Publikums.
Das hat der gebürtige Ottakringer und  „Austrobilly – Weanaschwung“- Erfinder Manfred „Elvis des Wienerlieds“ Chromy nicht notwendig!

Deshalb: „Ollas, nur net Leichenfleddern!“

Das brandneue Programm, sowie die dazu gehörige CD
„I glaub, da geht die Tür net zua!“
ist ein einzigartiges Schmuckstück mit vielen Juwelen charmanter Spritzigkeit, originell, wienerisch witzig und auf höchstem musikalischen Niveau.

Wenn Gitarrenprofessor Roland „Augerl“ Stonek seine Finger über das Griffbrett tanzen lässt und Bernadette „Fiedeldiddl“ Schlembach dettidierend die Reitgerte schwingt, wird so manch schräger Gedanke des Bandleaders zur Veltliner Dunst umhüllten Überdosis morbiden Weanaschmähs.

Originelle Texte und ohrwurmverdächtige Melodien aus eigener Feder, gelegentliche sarkastische Seitenhiebe, frech – frivoles Augenzwinkern, gepaart mit zielsicherem Griff in die unterste Lad´ der Wiener Seele sorgen für einen musikalisch pointierten Abend voll guter Unterhaltung.

Ob Solo-, Duo- oder Trioformation, jedes Konzert gleicht einem guten Tröpferl Wein, witzig, spritzig und gefühlvoll im Abgang!

Texasschrammeln

Vorverkauf:   Euro 20,-
Abendkasse:  Euro 22,-
Clubmitglieder: Euro 10,-


TEXAS SCHRAMMELN



Tickets

Bildnachweis: