/Geschichte
Geschichte2018-05-31T22:40:51+00:00

Wie alles entstand

Vor über 25 Jahren hat sich eine Gruppe von Nonkonformisten und potentiellen Stadtflüchtigen zusammen getan, um ihre kreativen Visionen unter einem Dach zu vereinen.

Die Idee der VILLA KUNTERBUNT als Zuhause des Vereins zur Förderung von Kunst und Kultur war geboren und hatte sich in einem alten Zinshaus in der Pfalzau bei Pressbaum verdichtet.


Der Magie des offenen Hauses ist es zu verdanken, dass die Villa heute immer noch Ort der Begegnung zwischen Freigeistern sein darf.

Die VILLA KUNTERBUNT bietet einen besonderen Rahmen für Auftritte von nationalen und international angesehen Künstlern und eine Plattform für Newcomer.

Nicht nur Kabarett und Kleinkunst, Konzerte und große Feste erfreuen das Publikum, sondern auch Vernissagen und Theater.

Den Bewohnern und Freunden der VILLA KUNTERBUNT stehen die Veranstaltungsräumlichkeiten für Gelegenheiten offen, die des Feierns würdig sind.

Mit dem Prinzip des Non Profit und einer professionellen Infrastruktur sorgen die kunterbunten Betreiber weiterhin dafür, dass sich hier, im versteckten Seitental, die Kreativität so entwickeln darf, wie sie soll, nämlich frei.

Liebe Gäste, Besucher und Freunde der Villa Kunterbunt,

Leider mussten wir in Erfahrung bringen das auf dem Portal viagogo Eintritts-Karten der Villa Kunterbunt angeboten werden. Hier werden Tickets zu teilweise Wucherpreisen angeboten (z.B. Viktor Gernot € 84,-)

Wir weisen darauf hin das Angaben von viagogo wie "Nur noch 6 Tickets übrig" sowie verschiedene "Blocks" reine Märchen und frei erfunden sind.

Die Villa Kunterbunt hatte und wird keine Vertriebsvereinbarung mit zwielichtigen Plattformen haben die Tickets zu Wucherpreisen verkaufen.

Weiters weisen wir darauf hin das ein Wiederverkauf von Tickets ohne schriftliche Zustimmung der Villa Kunterbunt untersagt ist; solche Karten sind ungültig.

Unsere einzigen Vorverkaufsstellen sind hier aufgelistet

https://www.villa.or.at/tickets/

Im Interesse der Allgemeinheit bitten wir derartige Plattformen nicht zu unterstützen.

Weitere Info's über das Thema könnt ihr hier nachlesen:

https://blog.vki.at/article/ticket-plattform-viagogo
Schließen